Bonner Thierheim

Jennis kleine Gedankenwelt - jetzt mit "neuem" Design und vielleicht wieder regelmäßigerer Aktivität!

Montag, März 06, 2006

Karneval in Kölle

Ich hab ihn überlebt!

Allerdings bin ich, wie alle aktiv Beteiligten, die ich kenne, krank geworden.
Leider schon ein wenig früh, nämlich dummerweise genau am Montag. Aber naja. Den Umzug hab ich trotzdem noch gesehen, allerdings nicht den ganzen. Dazu war er dann doch zu wenig spektakulär, als dass ich dort fünf Stunden verharrt hätte.

An Fotos bin ich übrigens dran, allerdings "nur" von Weiberfastnacht. Was ich persönlich übrigens geil fand, man sollte es immer so machen, wenn man feiert:
Sektfrühstück, dann um 12 Uhr los auf die Piste, bis 19 Uhr feiern, dann nach Hause, essen und aufwärmen, kurz ausruhen, weitermachen und dann irgendwann so früh völlig fertig ins Bett fallen, sodass man am nächsten Tag noch vor Mittag aufwacht und noch richtig viel vom Tag hat.

P.S.: Klausuren übrigens bestanden (3,7 und 4,0) :-)

1 Kommentare:

Blogger fro meinte...

Glückwunsch zu den bestandenen Klausuren :)

5:21 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite